top of page

Familien-Hindernislauf des Turnverein Königshofen am 7. Mai 2023

Mit dem Leitspruch „Wer nicht will, findet Gründe – wer will findet Wege!“ begrüßte Organisator Nicolaj Imhof, 2. Vorsitzender des Turnvereins Königshofen die 55 Athletinnen und Athleten zum Familien-Hindernislauf bei herrlichem Frühlingswetter. Die acht Teams, im Alter von 10 bis 65 Jahren, bewältigten insgesamt 173 km und überwunden zusammen auf der Strecke sage und schreibe 1111 Hindernisse. Hindernisse die Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Kraft und Standfestigkeit forderten. So überaus sportlich wie das klingt, so standen Teamgeist, Fairness und Spaß im Vordergrund. Ein wichtiger Aspekt an diesem Lauf war auch die Integration durch den Sport, denn gemeinsam geht vieles besser! Es ging nicht um die Qualifikation für den Marathon in Berlin, es ging in erster Linie um eine einzigartige Teamerfahrung. Gemeinsam etwas erreichen. Das zeigten die Teams schon mit ihren kreativen Namen und Outfits, mit denen sie an den Start gingen.

„Als Organisator zolle ich den Teilnehmern meinen höchsten Respekt, getreu dem Motto „Wie langsam du auch läufst, du schlägst alle, die zuhause bleiben“ so Imhof. Der anspruchsvolle Rundkurs von 3,5km, den manche Teams sogar zweimal liefen, forderte alles von den Teilnehmern, denn bereits nach den ersten 100 m ging es bergauf. Zusätzlich hatte jedes Team noch einen Sandsack abwechselnd zu schleppen. Jedoch das Gefühl vom Team getragen zu werden und gemeinsam durchs Ziel zu laufen, hat in jedem einzelnen ungeahnte Kräfte freigesetzt. Niemand der sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut.

Der 1. Familien-Hindernislauf des TV Königshofen endete in einer Siegerehrung, in der es nur Sieger gab, jedes Team auf seine ureigene Weise. Das Feedback der Athleten und Athletinnen war überaus positiv und so sind wohl die Weichen für den nächsten Hindernislauf gestellt, denn nach dem Hindernislauf heißt vor dem Hindernislauf. – Also frage ich euch: Wenn nicht wir, wer dann? Die Arbeit hatte sich gelohnt, denn schließlich mussten die Hindernisse erst gebaut, Stroh und Reifen in Massen herangeschafft, Kletterwände erstellt werden.






31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aufgrund eines aktuellen Mangels an Übungsleitern besteht ab sofort ein Aufnahmestop für folgende Gruppen: Eltern-Kind Vorschule Mädchen Mädchen turnen 1. bis 3. Klasse Mädchen turnen ab der 4. Klasse

bottom of page