Gerade in der Corona-Pandemie freut man sich auch über kleine Dinge

Rechtzeitig zu Ostern stellte der Turnverein Königshofen, wie in den Jahren zuvor den Osterbrunnen am Gooden. Er wurde vor Jahren auf Initiative von Inge und Willi Ott und zahlreichen fleißigen Helfern gefertigt.


Das Schmücken eines Osterbrunnens kam in der Vergangenheit einer heiligen Handlung gleich. Schließlich galt es nicht wie heute, einen Blickfang im Ortsmittelpunkt zu schaffen, vielmehr konnten auch die Gesundheit, der Erfolg der Ernte oder gar das Überleben von Mensch und Tier davon abhängen, ob es gelang, der Quellengöttin gut gesinnt zu sein.