Zwei neue Ehrenmitglieder

Besondere Anerkennung für Eugen Grünewald und Hanna Walz

„Ein Verein kommt nur voran, wenn es Menschen gibt, die ihn lebendig halten“: Als Vorsitzender des TV Königshofen und langjähriger Trainer weiß Martin Frank, wovon er spricht. Ihm und Waltraud Grünewald war bei den besonderen Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Turnvereins deshalb anzumerken, wie ernst sie ihren Dank meinten. Besondere Anerkennung sprachen sie Eugen Grünewald und Hanna Walz aus, die zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden.


Walz, die bereits 1958 als 18-Jährige Turnerin beim Deutschen Turnfest in München dabei war, 1968 zu den „Frauen der 1. Stunde“ gehörte, als beim TVK eine Frauengymnastik ins Leben gerufen wurde und die bis heut kaum eine Trainingsstunde versäumt, übernahm vor allem im „geselligen Bereich“ Verantwortung: als Frauenwartin, im Küchenteam an der Königshöfer Messe und vor allem beim Zeltlager: „Über 15 Jahre lang war das Zeltlager dein Sommerurlaub. In einer Zeit, in der es auf den Plätzen weder fließend Wasser noch Strom gab ist es dir gelungen, täglich für fast 90 Personen ein Mittag- und Abendessen zu zaubern!“, blickte Grünewald zurück.


45 Jahre Vereinsmitgliedschaft – 45 Jahre Verantwortung: So kann man die „Karriere“ von Eugen Grünewald im TVK durchaus überschreiben: Er war Kassenprüfer, zweiter Kassenwart sowie Baukassier und ist seit 1995 Mitglied des Wirtschaftsausschusses. Eine Veranstaltung ohne ihn ist seit 25 Jahren quasi undenkbar. Nicht selten gehört er zu den Ersten, die beim Aufbau sind und zu den Letzten, die eine Veranstaltung verlassen. Er ist der, der schnell einkaufen fährt, wenn etwas fehlt, der schaut, dass es im Vereinszimmer und in der Kegelbahn genügend zu trinken gibt, der tut, was immer getan werden muss. Als Ehemann der heutigen Vorsitzenden Waltraud Grünewald ist er außerdem eine wichtige Stütze in vielen Bereichen. In der Er-und-Sie-Gruppe und beim Sportabzeichen zeigt er, was sportlich noch immer in ihm steckt. „Der Turnverein ist ein wichtiger Teil deines Lebens. Diese enorme Verbundenheit wollen wir heute auszeichnen“, resümierte Martin Frank.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Endlich wieder Kinderturnfest! Am 25. Juni in Hardhei ist es soweit und natürlich nehmen auch wir teil. Was unsere jungen Turnerinnen und Turner und ihre Eltern dazu wissen müssen, erfahrt ihr hier: