top of page

Sicher Fahrradfahren im Alter

Wer vom Fahrrad auf ein Pedelec/E-Bike umsattelt merkt schnell, dass sich elektronisch unterstütztes Fahren von herkömmlichem Radfahren unterscheidet. Der Kreis-Seniorenrat Main-Tauber bietet deshalb gemeinsam mit der Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis und dem Turnverein Königshofen Seniorinnen und Senioren ein Fahrsicherheitstraining an. Ziel des Trainings ist, die Fahrtechnik der Teilnehmenden zu verbessern und damit die Verkehrssicherheit zu erhöhen.


Der Kurs findet am Montag, 6. Mai 2024 um 14.00 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht in Königshofen (Tauber-Franken-Halle) statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs ist kostenfrei. Eine Mitgliedschaft im Turnverein ist nicht erforderlich.


KURSINHALTE

Nach einer kurzen Erklärung des Trainingsablaufes gibt der erfahrene Sicherheitstrainer der Verkehrswacht Tipps zu Fahr- und Bremstechniken und erklärt die Bedienungselemente am Fahrrad. Auf dem Übungsplatz werden dann richtiges Anfahren/Abbiegen/Handzeichen/mit einer Hand fahren/Abbremsen und richtiges Umschauen praktisch ausprobiert. Es folgen Übungen auf einem kleinen Geschicklichkeitsparcours. Erklärungen verschiedener Verkehrssituationen, Verkehrsregeln, Verkehrszeichen, verkehrssicheres Fahrrad runden das Kursprogramm ab.


Zum Kurs mitzubringen: Verkehrssicheres Pedelec/E-Bike, Fahrradhelm (ohne Helm ist eine Teilnahme nicht möglich), und der Witterung angepasste Kleidung.


Gerade als seniorenfreundlicher Turnverein liegt der Vorstandschaft viel daran, dass die Senioren und Seniorinnen, für alle Fälle gut gerüstet sind!

Deshalb – komm und mach mit!


Anmeldung und Informationen:

Kreis-Seniorenrat Main-Tauber

Tel. 09343/8831





3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page